.
.

Aktuelles

Überrasschungsbesuch beim Kampfsport-Team Lichtenfels

 

Am Donnerstag, den 13.10.2016 besuchten Norbert Brückner und Oliver Will das Kampfsportteam in Lichtenfels. Beide trainierten in den 80er und 90er Jahren bereits unter Bernd Grau, dem damaligen WKA-Champion. Als Überraschung überreichte Norbert Brückner vom Auto Pechwitz dem Verein einen Boxsack und eine Spende in Höhe von 250,- €. Oliver Will, der seiner Zeit zur Kampfmannschaft des "Golden Gloves" gehörte und selbst schon mehrmals erfolgreich für Lichtenfels im Ring stand, brachte einige alte Plakate von den ersten großen Kickbox-Galas in Lichtenfels mit, bei denen Bernd Grau damals als amtierender Deutscher Meister antrat. Bernd Grau und sein Team freuten sich riesig und bedankten sich vielmals für die Spende und Geschenke. Das Kampfsportteam Lichtenfels zählt mittlerweile 70 Mitglieder und der Verein ist über jede Zuwendung dankbar. Uns hat der Besuch ebenfalls viel Freude bereitet und wir wünschen dem Kampfsportteam Lichtenfels für die Zukunft viele Titel und noch den einen oder anderen Sponsor.

Auf dem Foto von links: Bernd Grau, Norbert Brückner, Oliver Will und ein Teil des Kampfsport-Teams.

12.05.2016 - Einweihung des neuen Bürgerbusses.

 

"Ob Arztbesuch oder Einkaufen - die Mobilität der Menschen ist ein wichtiger Faktor des gesellschaftlichen Zusammenlebens".

Das waren die Worte unseres 1. Bürgermeisters Herrn Robert Hümmer.

 

Wir haben uns gerne mit unserem Sponsoring an der Finanzierung des Bürgerbusses beteiligt, da sich die Mobilität gerade für ältere Menschen immer schwieriger gestaltet.

 

Wir wünschen mit dem neuen Bus "Allzeit gute Fahrt".

Spende an die Caritas Sozialstation Burgkunstadt.

 

"So lange wie möglich in den eigenen vier Wänden leben, ist der oberste Wunsch von vielen alten, behinderten und kranken Menschen. Diesen Wunsch zu erfüllen ist unser Ziel", so der Leitspruch der Caritas Sozialstation.

 

Und wir möchten dabei gerne behilflich sein, wir wissen, das der Bedarf an Pflegemitteln in der Sozialstation sehr hoch ist.

 

Deshalb haben wir uns entschlossen, diese mit einer 500 € Spende zu unterstützen.

 

Pflegedienstleiter Manuel Geiger nahm die Spende entgegen und bedankte sich im Namen aller von der Sozialstation Caritas Burgkunstadt.

25.01.2016 - Gemeinde Altenkunstadt - Übergabe neuer Ford Transit

Vielen Dank an die Gemeinde Altenkunstadt und dem 1. Bürgermeister Robert Hümmer für das uns entgegengebrachte Vertrauen, einen neuen Transporter für den Bauhof zu beschaffen. Wir wünschen viel Glück und gute Fahrt mit dem neuen Auto.

14. /15.02.2015 - Obermain Bike Messe in Lichtenfels

08.11.2014  -  Neue Trikots für die C-Jugend  Altenkunstadt/Woffendorf

Auto Pechwitz schneidet bei ADAC-Werkstatt-Test mit "sehr gut" ab.

 

Werkstatt-Test bestätigt hohe Servicequalität

 

-          Peugeot Werkstatttests werden unerkannt durchgeführt

-          Sechs vorbereitete Mängel müssen entdeckt werden

-          Unabhängige Tests orientieren sich an alltäglichen Inspektionen

 

Eine Auszeichnung für besonders gute Leistungen hat das Autohaus Pechwitz erhalten. Bei einem internen Werkstatt-Test, den Peugeot 2010 bei allen Händlern durch den ADAC durchführen lässt, schloss das Autohaus aus Altenkunstadt mit der Gesamtnote "Sehr gut" ab. Neben dem Schwerpunkt Mängelbehebung standen die Aspekte telefonische Terminierung, Serviceberatung, Rechnungsstellung, Fahrzeugabholung sowie der Gesamteindruck des Betriebes auf dem Prüfstand. „Der Dienst am Kunden und die Qualität unserer Arbeit stehen für uns seit jeher im Vordergrund“, betont Geschäftsführer Norbert Brückner. „Die Anerkennung unserer Leistung ist für uns zugleich Ansporn, unseren Service noch weiter zu verbessern.“

Auto Pechwitz
Inh. Norbert Brückner e.K.

Weismainer Str. 58
96264 Altenkunstadt

 

Telefon: +49 9572 609535

Fax:       +49 9572 609537

info@autohaus-pechwitz.de

Öffnungszeiten

Mo.-Fr. 7.45 - 18.00 Uhr

Sa.         8.00 - 12.00 Uhr